Seitenmarkisen – der moderne Sichtschutz für Heim und Garten

May 11 , 2019

ArenaThemes Collaborator

Seitenmarkisen – der moderne Sichtschutz für Heim und Garten

Seitenmarkisen sind ausziehbare Seitenwände, die ideal als Sonnen-, Sicht- oder Windschutz  eingesetzt werden.Egal ob im Garten beim Grillen oder einer Party, am Haus oder auf der Terrasse im Liegestuhl, die Markise bietet auf vielfältige Weise Schutz vor Wind und Sonne. Gleichzeitig bietet die Markise auch einen Sichtschutz bei Reihenhäusern, bei denen die Nachbarn meist eine gemeinsame Terrasse bei getrennten Wohnungen haben. Hier können Sie durch die Abtrennung der Balkone oder Terrassen sicher sein, dass sie niemand stört.

Seitenmarkise – Aufbau und Aussehen

Unter einer klassischen Seitenmarkise versteht man eine Art seitlich angebrachtes Rollo mit Einzugmechanismus. Die Markise befindet sich in einem Gehäuse und ist in der Regel im eingezogenen Zustand vor Wetter und Witterung geschützt.

Zur Verwendung wird die Markise auf die gewünschte Länge horizontal ausgezogen und an der entsprechenden Gegenseite je nach Hersteller in eine entsprechende Halterung eingehakt. Die Rückholfeder des Einzugsmechanismus hält das ausgezogene Markisentuch auf Spannung. So ergibt sich aus der strammen Stoffbahn eine flexible Trennwand. Nach Benutzung kann die Seitenmarkise einfach wieder ausgehakt werden und verschwindet dann idealer Weise durch den mechanischen.

Die Markisen bestehen in der Regel aus einem wasserabweisenden und robusten Stoff-Material und sind wetterbeständig. Es gibt verschiedenste Ausführungen je nach Anspruch und Bedürfnis in unterschiedlichen Mustern und Farben. Manch einer benötigt nur einen Sichtschutz für seinen Balkon, während andere wiederum ihre Terrasse mit einem flexiblen Sonnen- und Windschutz ausstatten.

Seitenmarkise – die Vorteile

 

Mit Seitenmarkise erhält man einen äußerst effektiven Schutz für seinen Terrassen- oder Gartenbereich. Die Vorteile :

  1. Einfache Benutzung
  2. Flexibel
  3. Schnell ausziehbar
  4. Effektiver Sonnen- und Blendschutz
  5. Wetterfester Windschutz
  6. Sichtschutz
  7. Einfache Montage
  8. Optisch ansprechend
  9. Fast unsichtbar zu verstauen

Im Vorfeld sollte allerdings ausführlich geplant werden, wie die Seitenmarkise in die Terrassengestaltung eingebunden werden soll. Es gibt einige Gesichtspunkte die vor dem Kaufen 

genauestens beachtet werden müssen und wiederum andere Aspekte wie Form und Farbe, die eher nach bestimmten Vorlieben ausgewählt werden.

Die Größe einer Seitenmarkise beeinflusst später maßgeblich den Schutz vor Sonne, Wind und Nachbarn. Je größer die Markise, desto besser schirmt man sich ab. Allerdings kann eine zu große Markise auch schnell beengend wirken, wenn diese z. B. zu hoch ist und so kaum noch Sonnenlicht vorbei lässt.